Sparda-Bank Hamburg eG

piggy-bank
Als große Genossenschaftsbank in Norddeutschland bietet die Sparda-Bank Hamburg eG ihren Kunden für eine Sparda-Bank eine sehr umfangreiche Palette an Bankprodukten aus dem Bereich der Kredite und Finanzierungen an. Neben dem klassischen Dispositions-, Immobilien- und Privatkredit bietet die Bank zusätzlich Forward-Darlehen und Finanzierungsmöglichkeiten für Photovoltaikanlagen an. Als Abrufkredit mit besonders hohen Sollzinsen eignet sich der Dispositionskredit im Grunde genommen nur zur Überbrückung kurzfristiger Engpässe finanzieller Natur.

Da ein Dispo jedoch ausschließlich über ein Girokonto abgerufen und auch wieder glattgestellt werden kann, benötigen diese Kreditnehmer ein Girokonto bei der Sparda-Bank Hamburg eG, welches die Bank kostenlos ohne Erhebung von Kontoführungsgebühren zur Verfügung stellt. Auch wenn der effektive Jahreszins durchaus hoch ausfällt, macht die Beantragung für Bestandskunden schon aus Gründen der Erhöhung der finanziellen Flexibilität durchaus Sinn, da Zinsen nur für den tatsächlich genutzten Teil des Kreditrahmen anfallen.

Für höhere Beträge bietet sich die Beantragung des Ratenkredites, dem SpardaFairKreditOnline an. Mit einem Mindestbetrag von 5.000 Euro erweist sich die Sparda-Bank Hamburg eG als recht unflexibel wie ein Vergleich mit der Konkurrenz zeigt, die ihren Kreditkunden Ratenkredite ab einem Volumen von durchschnittlich gerade einmal 1.000 Euro anbieten. Mit einem Maximalbetrag von 50.000 Euro bewegt sich die Bank hingegen genau im Branchenschnitt, genau wie mit einer Laufzeit von wahlweise 12 bis 84 Monaten. Während viele Banken mittlerweile dazu übergehen für die Bearbeitung des Kreditantrags keine Gebühren zu erheben, verlangt die Sparda-Bank Hamburg eG einen Teil des beantragten Kreditvolumens als Bearbeitungsgebühr. Allerdings weist der SpardaFairKreditOnline auch eine Besonderheit auf, mit der nicht jeder Ratenkredit aufwarten kann. Die Konditionen sind für alle Kunden unabhängig von der genauen Güte ihrer Bonität gleich, vorausgesetzt sie weisen generell eine Bonität auf. Unterschiede bei der Höhe des effektiven Jahreszinses ergeben sich aus dem Ort des Kreditabschlusses. Für Kunden, die ihren Kredit online abschließen, ist der effektive Jahreszins etwas niederiger als bei Kunden, die ihren Kredit in einer Filiale der Sparda-Bank Hamburg eG abschließen. Ein zusätzliches Plus: Sondertilgungen sind jederzeit möglich und bei Vorlage bestimmter Gründe kann die Ratenauszahlung ausgesetzt werden.

Der Immobilienkredit der Sparda-Bank Hamburg eG zeichnet sich durch eine recht kurze Zinsbindungsdauer von pauschal 10 Jahren aus, wobei heutzutage durchaus feste Zinsen über 15 oder gar 20 Jahre üblich sind. (mrv / Redaktion kreditvergleich24.com)