Lottery.com bereit für $45 Mio. Wachstumsfond, wenn Trident-Deal abgeschlossen ist

Das Lotterievermittlungs- und Informationsportal Lottery.com wird an die Nasdaq-Börse gehen, nachdem eine endgültige Vereinbarung über eine Fusion mit der Special Purpose Acquisition Company (SPAC) Trident Acquisition Group getroffen wurde.

Die Ankündigung kommt drei Monate nach der Unterzeichnung einer verbindlichen Absichtserklärung durch den Lottery.com-Eigentümer AutoLotto und die in New York notierte Trident, den Makler im November 2020 zu übernehmen, wobei der Unternehmenswert der kombinierten Gruppe nach dem Zusammenschluss auf etwa 526 Millionen Dollar geschätzt wird.

Die beiden Parteien sagten, dass der Deal sicherstellen wird, dass Lottery.com – das offizielle Lotteriespiele wie Powerball und Mega Millions und verbesserte regulatorische Fähigkeiten durch die Entwicklung innovativer Blockchain-Technologie anbietet – gut positioniert ist, um sein Umsatzwachstum durch weitere Expansion in seinen bestehenden Märkten und in neue wachstumsstarke Märkte sowohl im Inland als auch international zu beschleunigen.

Die Parteien sagten, dass Lottery.com durch einen Wachstumsfonds in Höhe von 45 Millionen US-Dollar gestärkt wird, sobald die Transaktion abgeschlossen ist, was bis zum Ende des ersten Quartals 2021 erwartet wird.